Jonathan "John Bigfoot" Wollenberg

B96 die Band - Jumpin' Jack Flash

B96 die Band - Radar Love


Mein Name ist Jonathan Wollenberg. Ich wurde 1993 geboren und spiele nun seit 16 Jahren Schlagzeug. Seit nun etwa 10 Jahren mit anderen Musikern zusammen in Bandprojekten.

 Die meisten Auftritte konnte ich mit der Band „Garage 313“ verzeichnen, in welcher ich von 2015-2018 die Rolle des Schlagzeugers vertrat. Momentan spiele ich in der Band „Doctor Brown“, in einem Funkprojekt, regelmäßig in der Lindetalgemeinde und bei B96 (Rock). Schlagzeuger, welche mich beeindruckten/beeinflussten sind John Bonham, Mitch Mitchell, Chad Smith, Travis Barker und Matt Helders um nur ein paar zu nennen. Ich bin seit Sommer 2018 bei Christoph im Unterricht. Dieser ist eine absolute Bereicherung für mein Spielen geworden. Ich profitiere in Technik, Ausdruck bzw. Verständnis sehr stark von selbigem.

 

www.b96online.de

 

www.doctorbrown.de

 

www.facebook.com/Garage.313

 

"Jonathan Wollenberg ist ein großartiger Schlagzeuger. Ihn auf der Bühne zu erleben ist für mich bewegend und inspirierend. Er hat einen tollen Sound, ein Gespür für die Musik, ist mutig und entwickelt mehr und mehr seine ganz eigene "Schlagzeugsprache". (Christoph Recknagel)

 



Stefan Schumann

Longed for Fusion - Glad you´re Gone

Longed for Fusion - Supernatural LIVE


 

Stefan Schumann,

35 Jahre alt.

Seit 18 Jahren spiele ich Schlagzeug. Ich habe schon bevor ich mal an ein Set durfte, davon geträumt wie es wohl wäre ein cooler Schlagzeuger zu sein.

Vorbilder wie Joey Jordison, Inferno, oder Goerge Kollias waren in meiner Jugend ausschlaggebend. Mit steigendem Alter bevorzuge ich nun aber eher ein etwas ruhigeres Drumming.

Ich bin seit ein paar Jahren in einer Band, welche sich Longed For Fusion nennt. Ich konnte auch einige Konzerte mit der Band Bloodpunsh spielen, was ich sehr genossen habe. Momentan steht ein Rock Coverprojekt an. Im Kern liebe ich das Schlagzeugspielen, so wie viele andere auch. Der Moment in dem man fokussiert spielt, und man dem Alltag entfliehen kann, ist für mich sehr wichtig. Ich habe auch einige Jahre den kompetenten und angenehmen Unterricht bei Christoph genommen, und kann ihn nur jedem empfehlen der sich und seine Fertigkeiten weiterentwickeln möchte. In diesem Sinne, Rock on Buddy!

 

www.longed-for-fusion.com

 

www.facebook.com/bloodpunchofficial

 

"Stefan Schumann ist ein großartiger Metalschlagzeuger. Seine Energie und sein musikalischer Ausdruck sind bemerkenswert und Konzerte die er spielt sind mitreißend und bewegend. Ein Fachmann für die härtere Gangart des Schlagzeugspiels." (Christoph Recknagel)


Alexander Herzog

 P.G.H. Jazz'n'Blues

Let Me Entertain You - Orchester



Seit über 20 Jahren spiele ich schon im Blasorchester Ketzin/Havel e.V. und seit zwei Jahren bei P.G.H. – Jazz´n Blues Schlagzeug. Außerdem spiele ich bei Gospellight Babelsberg und Jessis Hosen Gang, manchmal als Aushilfe bei Karlson Akustics. Meine Lieblingsschlagzeuger sind Gene Krupa, Neil Peart, Mike Portnoy und Roger Taylor. Natürlich gibt es auch Bands, die mich musikalisch inspiriert und motiviert haben. Dazu gehören Queen, Keimzeit, Rush und The Who. Schlagzeug spielen bedeutet für mich ein wichtiger Teil einer Gruppe zu sein mit der Verantwortung, diese durch den richtigen Rhythmus zu führen und zusammenzuhalten. Außerdem habe ich beim Schlagzeug viele Freiheiten, da es zu fast jeder Musikrichtung und zu unterschiedlichen Stimmungen in verschiedenen Titeln passt. Christoph hat sich als sehr kompetenter, freundlicher und offener Schlagzeuglehrer erwiesen. Es macht sehr viel Spaß und ich fühle mich sehr wohl dort.

 

blasorchester-ketzin.de

 

pgh-jazznblues.de

 

"Alexander Herzog ist ein ausgezeichneter, erfahrener und disziplinierter Schlagzeuger, der sich in vielen musikalischen Situationen zurecht findet. Er verfügt über eine beachtliche musikalische Bandbreite von Orchestermusik, über Rock bis hin zu Jazz und Blues." (Christoph Recknagel)



Jay Galow


Mein Name ist Jay (*2000) und ich spiele Schlagzeug seit meinem 10. Lebensjahr. Nach einer etwas länger eingelegten Pause hat mich vor 3 Jahren die Freude an diesem wunderschönen Instrument wieder eingeholt! Ein ausschlaggebender Grund war die neu entdeckte Leidenschaft zu der Rock und Metal Musik. Dort prägen mich vor allem Bands wie Metallica, Pink Floyd und Led Zeppelin, sowie die Schlagzeuger Dave Lombardo und John Bonham. Schlagzeug spielen bedeutet für mich, Musik auf einem ganz speziellen Gebiet kennenzulernen, auszuleben und durch ständig neue Interpretationsansätze die eigene Kreativität zu fördern. Genau aus diesem Grund habe ich mit 3 Freuden unsere Band ,,The Mægnets“ gegründet. Dort covern wir Rock- Pop Musik und arbeiten mittlerweile auch an eigenen Projekten.

 

www.facebook.com/themaegnets

 

"Jay ist ein ehrgeiziger und fleißiger Schlagzeuger. Bei den Maegnets liefert er stampfende und treibende Grooves. Wild und doch kontrolliert. Jay hat ein sehr gutes Gespür dafür, was gut für die Musik und seine Bandkollegen ist. Ein echter Teamplayer und ein klasse Rock-Trommler!" (Christoph Recknagel)


Torsten Gerling

 

Nach meiner Schnupperstunde bei Christoph stand für mich fest: das Schlagzeug ist mein erstes 

Musikinstrument, mit 51 Jahren. Das erste Drumset von Yamaha kam dann schon zu Weihnachten 2018 ins Haus. Geprägt ist mein Musikgeschmack durch die Blues/Rock/Popmusik der 60/70/80er Jahre. Mir gefallen die Drummer, die songdienlich spielen. Oft ist weniger mehr, wie z.B. Phil Rudd bei ACDC. Seit 2019 unterstütze ich die Gruppe „Blasorchester 2.0“ im Bereich Perkussion (Conga, Shaker) bzw. am Drumset. Hier werden aktuelle Hits geprobt bzw. bekannte Stücke der Filmmusik u.ä. Das macht Spaß und fordert mich als Laienmusiker heraus. Der Lohn ist aber eine tolle Liveperformance der Gruppe.
Nach nun einigen Jahren Schlagzeug bin ich immer noch mit Begeisterung dabei!
Für mich bringt das Spielen Entspannung, Konzentration auf das Wesentliche, Spaß, Herausforderung in Einem und ist oft eine willkommene Befreiung im Alltag. Auch, wenn es manchmal nur 20 Minuten sind... Es gibt unheimlich viel zu entdecken und vieles benötigt Reifezeit, bis etwas klappt. Und hier ist Christoph ein toller Lehrer! Manchmal ist ein vermeintlicher Umweg dann doch zielführender als der Versuch, gleich den Everest zu erklimmen… Das kann Christoph sehr gut vermitteln, fordern und unterstützen. Das von ihm erstellte Unterrichtsmaterial ist sehr umfassend. Es wird aber nicht stur durchgearbeitet, sondern die Auswahl an den Moment angepasst. Zukünftig möchte ich am und mit dem Set noch viele interessante und gutgelaunte Stunden verbringen. Was dann daraus wird, zeigt sich. Ich kann nur jeden Interessierten ermutigen (s)ein Musikinstrument zu entdecken und Krach (...Musik) zu machen.
 
"Torsten Gerling ist ein begeisterter Schlagzeuger, der sich stetig weiterentwickelt. Neugierig und aufmerksam hört und spielt er Musik. Er hat ein tolles Groove-Gefühl und arbeitet stetig daran seine Fähigkeiten und Fertigkeiten weiter auszubauen. Bei Auftritten mit dem Blasorchester 2.0 kann Torsten am Drumset und mit Percussion-Instrumenten überzeugen."
(Christoph Recknagel)

Max Köppen

Ich bin Max Köppen.

Ich treffe mich 1 bis 2 mal in der Woche mit meiner Band

"Sanity" zum proben.

 Mein Lieblingsschlagzeuger ist Roger Tailor.

 Meine Lieblingsbands sind Guns n' Roses, Deep Purple, AC/DC, Wite Stripes, Queen und The Smashing Pumkins.

 Schlagzeugspielen bedeutet für mich Faszination, Spontanität, Kreativität, Spaß beim musizieren mit anderen,

manchmal ablassen von Druck und natürlich unglaublichen Spaß.

 

 

 

 

 

"Max ist kaum zu bremsen. Obwohl er erst seit kurzer Zeit Schlagzeug spielt, bestreitet er bereits erfolgreich erste Auftritte mit seiner Band. Er zeigt Ehrgeiz und Fleiß, Feinsinnigkeit und Gespür für Klänge und Musik. Frei, mutig und fröhlich widmet er sich dem Schlagzeugspiel." (Christoph Recknagel)